Methode

gruppe1

Mein Hauptanliegen ist die Sozialverträglichkeit der Hunde untereinander.

Mein Schwerpunkt liegt in den Gruppenstunden (Mini-Gruppe – kleine Hunde aller Art und Kleinsthunde, Welpen und Junghunde und eine offene Gruppe für alle Hunde)

Zur Vorbereitung auf das Gruppentraining komme ich erstmal zu euch nach Hause. Wenn hier alles stimmt, wird der Hund in die jeweilige Gruppe integriert.

Auch Einzelstunden sind für anstehende Probleme immer wieder sinnvoll.

Ich trainiere euren Hund nicht auf einem Hundeplatz, sondern in der gewohnten Umgebung, z. B. Gassirunden, auf Wiesen und Spaziergängen, überall dort, wo Sozialisierung gefragt ist – Ziel ist Alltagstauglichkeit.

Die Welpen begleite ich durch alle Entwicklungsphasen.

Sehr beliebt sind auch die monatlichen Ausflüge, Wanderungen mit Einkehrschwung.

Ich arbeite mit positiver Verstärkung, hauptsächlich Motivation – ohne Leckerli.

Preise werden je nach Aufwand individuell gestaltet.